Die Balance im Management : Werte, Sinn und Effizienz in ein by Jean Marcel Kobi

By Jean Marcel Kobi

Unser Denken ist auf Gegensätze - auf ein Entweder-Oder - ausgerichtet. Ein Handeln im Gleichgewicht ist jedoch erfolgreicher. Dieses Buch beschreibt, wie es gelingt, die stability zu finden zwischen Vernunft und Emotionen, enterprise- und Mitarbeiterorientierung, Bewahren und Verändern.

Show description

Read or Download Die Balance im Management : Werte, Sinn und Effizienz in ein Gleichgewicht bringen PDF

Best german_3 books

Herausforderungen im Reorganisationsmanagement : Theorievergleich, Kritik, Fallstudie

Clemens Rissbacher zeigt, wie sich das ständige Werden von Organisationen in Abhängigkeit von der herrschenden Gesellschaftsordnung vollzieht und über welche Möglichkeiten die Führung verfügt, dieses Werden von Organisationen zu beeinflussen. Deutlich wird dies anhand einer detaillierten Fallstudie zur Reorganisation eines Transportunternehmens.

Additional info for Die Balance im Management : Werte, Sinn und Effizienz in ein Gleichgewicht bringen

Sample text

Welbourne/Andrew (siehe St. Wittmann) untersuchten über fünf Jahre, welche Faktoren für das Überleben junger börsenkotierter Unternehmen entscheidend waren. Am stärksten korrelierten Wertschätzung der Mitarbeitenden und erfolgsbezogene Honorierung. Unternehmen, die zu den 16 Prozent mitarbeiterbezogensten gehörten, überlebten mit einer um 20 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit. Die Boston Consulting Group stellte in einer Befragung von über 100 deutschen Unternehmen einen signifikanten Zusammenhang zwischen Investitionen in das Leistungspotenzial der Mitarbeitenden und der Aktienkursentwicklung fest.

Erklärtermaßsen hat die Unternehmenskultur entscheidenden Anteil am Erfolg. Das Leitbild nennt zwei Faktoren, „to make money und have fun“, die sich gegenseitig verstärken sollen. Die Befriedigung in der Arbeit wird groß geschrieben, und eine ganze Reihe von Handlungsprinzipien und Konzepten ist auf die Konkretisierung des Leitbildes ausgelegt. Als zentral werden Freiheit, Wertschätzung der Mitarbeitenden, Innovation und Qualität bezeichnet. Freiheit heißt, dass nur ein Teil der Aufgaben klar festgelegt ist.

Betriebswirtschaftliche, kurzfristige Denkweisen auf Arbeitgeberseite und Individualisierung sowie egoistische Tendenzen auf Arbeitnehmerseite stehen in enger Abhängigkeit zueinander. Die Auswirkungen dieser Auflösungserscheinungen des psychologischen Arbeitsvertrages werden unterschätzt. Wenn die Arbeitsplatzsicherheit abnimmt, führt das zu Verunsicherung und Stress. Für die Mitarbeitenden stimmt die Balance zwischen Geben und Nehmen nicht mehr und ihr Commitment wird beeinträchtigt. Sie fühlen sich ihrerseits nicht mehr gebunden und reagieren mit einer Rücknahme von Identitäts- und Leistungsbereitschaft.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 33 votes