Die Spinnerei in technologischer Darstellung: Ein Hilfsbuch by Dr.-Ing. Edw. Meister (auth.)

By Dr.-Ing. Edw. Meister (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Spinnerei in technologischer Darstellung: Ein Hilfsbuch für den Unterricht in der Spinnerei an technischen Lehranstalten und zur Selbstausbildung sowie ein Handbuch für jeden Spinnereifachmann PDF

Best german_4 books

Übungen zur Einführung in die Informatik: Strukturierte Aufgabensammlung mit Musterlösungen

Der vorliegende Übungsband enthält Aufgaben zu einer viersemestrigen Vorlesung "Einführung in die Informatik". Er ist eng abgestimmt auf die zweibändige Informatik-Einführung von M. Broy - das Gelernte kann so von der Theorie in die Praxis umgesetzt werden. Neben Aufgaben, die alle wichtigen Themengebiete der Einführung abdecken, werden vertiefende und weiterführende Aufgaben angeboten.

Rechnerunterstützte Auswahl elektrischer Antriebe für spanende Werkzeugmaschinen

Betrachtet guy den ProzeB des Konstruierens hinsichtlich sei ner Tatigkeiten, so kann guy feststellen, daB bei ihm vor al lem Informationen gewonnen, verarbeitet und ausgegeben werden mussen; guy spricht von einem Informationsumsatz / 1 /. Ein hoher Zeitanteil wird hierbei fur die Informationsbeschaf fung benotigt, die je nach Tatigkeitsbereich 15% bis 20% der gesamten Konstruktionszeit betragt / 2 /.

Additional info for Die Spinnerei in technologischer Darstellung: Ein Hilfsbuch für den Unterricht in der Spinnerei an technischen Lehranstalten und zur Selbstausbildung sowie ein Handbuch für jeden Spinnereifachmann

Sample text

Fjarnzeigcrwaage (~ummerhestimrnungs­ apl'lIrat)'. nes eine groBe Rolle; je nach der verwendeten Faserart erhalt das Garn auch eine rauhere oder glattere Oberflache (z. B. Flachs und BaumwoIle), ebenso wird ein Garn aus gekrauselten Fasern rauher ausfallen als ein solches aus schlichten Haaren (z. B. Streichgarn und Kammgarn). Auch die Lange der Einzelfasern ist natiirlich von EinfluB auf die Glatte des Garnes, da die kurzen Fasern, zumal wenn sie noch dazu sprode sind, sich schlechter zu einem glatten run den Faden zusammendrehen lassen als lange geschmeidige Fasern oder Haare.

Der mittlere Durchmesser beider Game ist annahernd g Je i c h, dann ist es ohne weiteres klar, daB bei dem I 2 fester gedrehten Gam I wesentlich mehr Fasern im Garnquerschnitt enthalten sind als bei dem loser gedrehten Gam 2. Gam 1 ist gewissermaBen dichter, wird also auch schwerer sein als Gam 2 ; es mu13 deshalb trotz der gleichen Dicke oder Starke eine andere Nummer erhalten als das leichtere Gam 2. Tatsachlich gehen nach der bekannten Definition der Langennummer vom Garn I weniger Langeneinheiten auf das Einheitsgewicht - dieses Gam I wird demnach eine niedrigere Nummer bekommen als Gam 2.

B. auch in der Baumwollgrobspinnerei fiir stark verunreinigte indische und nordamerikanische Baumwollen benutzt wird, wird der AuswurfkanaI des ersten Offners stark abfallend in den unteren TeiI des zweiten KegeIOffners gefiihrt, der dann die beschriebene Abfiihreinrichtung besitzt. Die aufgelockerte und gereinigte Baumwolle gelangt in einen Gitterkasten G, dessen Boden zum Teil aus einem Rost zur weiteren 48 Wichtigste Spinnereizweige. Ausscheidung von schwereren Fremdkorpern besteht. Ein solcher Kanalrost in der Ausfiihrung nach Abb.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 40 votes