Dynamik realer Gase: Grundlagen, Berechnungen und Daten für by Dieter Rist

By Dieter Rist

Dieses Werk über die Dynamik und Thermodynamik industrieller Gase ist wegen seiner Vollständigkeit und Genauigkeit eine einzigartige Informationsquelle für Ingenieure in der Gasindustrie, der Triebwerks- und Turbinentechnik, dem Rohrleitungs -und Behälterbau, der chemischen Industrie und verwandter Felder.

Show description

Read Online or Download Dynamik realer Gase: Grundlagen, Berechnungen und Daten für Thermogasdynamik, Strömungsmechanik und Gastechnik PDF

Similar fluid dynamics books

Smart Material Systems: Model Development (Frontiers in Applied Mathematics)

"The textual content can be utilized because the foundation for a graduate path in any of numerous disciplines which are all for clever fabric modeling, together with physics, fabrics technology, electromechanical layout, keep an eye on structures, and utilized arithmetic. .. [T]his well-written and rigorous textual content may be priceless for a person drawn to particular shrewdpermanent fabrics in addition to basic modeling and regulate of smart-material habit.

Gas adsorption equilibria : experimental methods and adsorptive isotherms

"This ebook is meant to offer for the 1st time experimental ways to degree equilibria states of natural and combined gases being adsorbed at the floor of sturdy fabrics. it's been written for engineers and scientists from and academia who're attracted to adsorption-based fuel separation techniques and/or in utilizing fuel adsorption for characterization of the porosity of good fabrics.

Strömungslehre für den Maschinenbau: Technik und Beispiele

Der Band stellt als Erg? nzung zum eingef? hrten Grundlagenbuch Str? mungslehre eine tiefergehende Behandlung des Vorlesungsstoffes dar. Die Einteilung der Kapitel entspricht im wesentlichen der im Band Grundlagen: Hydrostatik, Kinematik, Impulssatz, NAVIER-STOKES-Bewegungsgleichung, Potential-, Wirbel- und Grenzschichtstr?

Asymptotic modelling of fluid flow phenomena

For the fluctuations round the ability yet particularly fluctuations, and showing within the following incompressible process of equations: on any wall; at preliminary time, and are assumed identified. This contribution arose from dialogue with J. P. Guiraud on makes an attempt to push ahead our final co-signed paper (1986) and the most concept is to place a stochastic constitution on fluctuations and to spot the big eddies with part of the likelihood area.

Additional resources for Dynamik realer Gase: Grundlagen, Berechnungen und Daten für Thermogasdynamik, Strömungsmechanik und Gastechnik

Sample text

Schwingende" oder mit falschen Vorzeichen versehene Werte. Folgen daraus konnen einerseits ungenaue, manchmal sogar unbrauchbare Ergebnisse und andererseits (in dieser Hinsicht vermeidbare) Konvergenzschwierigkeiten bei den Iterationsschleifen in Computerprogrammen sein. Bessere Erfahrungen wurden hier mit Potenzformeln fiir die Darstellung der Kompressibilitatszahl und ihrer Gradienten gemacht. Ihre numerische Verarbeitung verbraucht zwar groBere Rechenzeit, aber die Eignung fUr Iterationen ist klar besser.

P . T2 + a6 . e'fv + a7 . T4 + a4 . P . 14d) mit a1 = -0,66739246 . 10- 10 a6 = -0,22532111 (H 2 S) ist der Volumenprozentanteil Schwefelwasserstoff im Gas. p wird in [Pal und T in [K] eingesetzt. h. ) Fur genauere Berechnungen der Gasqualitats- sowie p- und T-abhangigen Kompressibilitatszahlen existieren grafiere Computerprogramme, wie KOMPFAKT, SHAMROCK oder AGA NX 19. Hintergrund fur die Bemuhungen zur moglichst prazisen Berechnung sind Kostenrechnungen fUr Erdgase im geschiiftlichen Verkehr.

Zur Berechnung der Z- bzw. K- Werte gibt es eine Reihe von Niiherungsmethoden. Wesentliche Grunde fUr die vielfachen Bemuhungen sind aus physikalischer Sicht der deutliche EinfluB bei der Dichte-Bestimmung und aus kommerzieller Sicht der erhebliche EinfluB auf die Abrechnungssummen beim Verkauf groBer Gasmengen. 11/ beschrieben ist. 24/ zu finden sind. Eine andere, bei Ingenieuren ubliche Art der Darstellung der Kompressibilitiitszahl hat die Form einer Polynomgleichung mit weitgehend generellen Koeffizienten.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 29 votes