Emil Fischer by Dr. sc. nat. Horst Remane (auth.)

By Dr. sc. nat. Horst Remane (auth.)

Show description

Read Online or Download Emil Fischer PDF

Similar introduction books

Colloids and Interfaces with Surfactants and Polymers: An Introduction

This article is either an creation to the sphere and a bridge to the extra professional texts which are to be had, and comprises contemporary rules which have been built at the interactions among debris and the targeted country. It covers the basics of colloid and interface technological know-how, putting emphasis on focused structures and the information linked to them.

An Introduction to Instructional Services in Academic Libraries

Greater than ever earlier than, librarians are being referred to as upon to give a contribution significant power, wisdom, and management to fostering the tutorial luck of scholars via info literacy. specified in its expansive breadth and in-depth method, An creation to educational prone in educational Libraries explores the most recent equipment and ideas for making plans, offering, and comparing powerful educational classes.

The Only Guide You'll Ever Need for the Right Financial Plan: Managing Your Wealth, Risk, and Investments (Bloomberg)

An obtainable consultant that outlines the main components of a good monetary planFrom Larry Swedroe, the writer of the bestselling sequence of "The purely advisor" funding books, with Kevin Grogan and Tiya Lim comes a step by step instruction manual that indicates you ways to improve a profitable own funding process and divulges what it takes to make that process a part of your total financial statement.

Additional info for Emil Fischer

Sample text

Dabei bezog er in seine Untersuchungen die Disaccharide und die Polysaccharide ein. Frühzeitig erkannte er auch die Bedeutung der Glykoside für die Lösung biochemischer Fragestellungen. Im letzten Jahrzehnt seines Lebens bemüht er sich, Glykoside zu synthetisieren, die gleichzeitig Eiweiß-, Zucker- und Purinbausteine enthalten. Über derartige Verbindungen führt ein direkter Weg zu wichtigen Naturstoffen. Doch gehören diese Arbeiten in seine Berliner Zeit. Noch ist Emil Fischer Ordinarius für Chemie an der Universität Würzburg.

Dazu projizierte er Molekülmodelle, die er sich zu diesem Zwecke angefertigt hatte, so auf die Papierebene, "daß alle Kohlenstoffatome in einer geraden Linie sich befinden und daß die in Betracht kommenden Gruppen [H und OH] sämtlich über der Ebene des Papiers stehen". [A4, S. 54] Für die einfachste Aldtriose, den Glycerolaldehyd ergeben sich dann folgende Formen (in heutiger Schreibweise) : 29 H- C- O H-C - O IH- t - OH I IHO- C- H I H2C- OH H2C- OH Die Projektionsformeln nach Fischer (Fischer-Projektionen) haben sich rasch eingeführt.

Erster Präsident der chemischen Gesellschaft wurde August Wilhelm von Hofmann. Er hatte bis zu seinem Tode 1892 dieses Amt insgesamt 14mal (für jeweils eine einjährige Wahlperiode) inne und hat die Entwicklung der Deutschen Chemischen Gesellschaft zu dieser Zeit maßgeblich beeinflußt. In diesen 25 Jahren hatte Hofmann die Gesellschaft I(egen manchen anfänglichen Widerstand zu einer im In- und Auslande geachteten Orl(anisation deutscher Chemiker ausgebaut. Ihr Publikationsorgan, die Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft, hatte sich einen führenden Platz unter den deutschsprachigen chemischen Zeitschriften erworben, und mit den Zusammenfassenden Vorträgen ...

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 45 votes