Erfolgreiche Organisationsentwicklung im Krankenhaus: Mehr by Erich Salomonowitz

By Erich Salomonowitz

Qualität ist der Weg aus der Kostenfalle. Das weist der Autor in seinem Buch nach. Sein Fazit lautet: Investitionen in Qualität, knowledge und talents lohnen sich. Es genügt aber nicht, die technische Ausstattung auf modernstem Stand zu halten, die company an den aktuellsten Konzepten auszurichten, die Mitarbeiter fachlich ständig weiter zu qualifizieren und sie intestine zu bezahlen. Nur intakte soziale Strukturen gewähren auf Dauer ökonomische Effizienz. Erst dann generiert gutes administration einen Ergebniskostenvorteil.

Show description

Read Online or Download Erfolgreiche Organisationsentwicklung im Krankenhaus: Mehr Personal spart Kosten ! Gelebte Investition in Qualitat, Know-how und Skills am Beispiel der Radiologie PDF

Similar electronics: radio books

Real-time systems. Scheduling, analysis and verification

"The writer presents a considerable, up to date evaluate of the verification and validation process…" (Computer journal, November 2004) "The unifying dialogue at the formal research and verification tools are specially invaluable and enlightening, either for graduate scholars and researchers. " (International magazine of normal platforms, December 2003) the 1st e-book to supply a complete review of the topic instead of a set of papers.

Frequency Selective Surfaces: Theory and Design

". .. Ben has been the world-wide guru of this know-how, supplying aid to functions of all kinds. His genius lies in dealing with the tremendous complicated arithmetic, whereas while seeing the sensible issues occupied with making use of the implications. As this booklet truly exhibits, Ben is ready to relate to beginners drawn to utilizing frequency selective surfaces and to give an explanation for technical info in an comprehensible means, liberally spiced together with his particular model of humor.

Additional info for Erfolgreiche Organisationsentwicklung im Krankenhaus: Mehr Personal spart Kosten ! Gelebte Investition in Qualitat, Know-how und Skills am Beispiel der Radiologie

Sample text

Soweit notwendig, werden Anweisungen für die Patienten (nüchtern, Medikamente) mit übermittelt. Sind Vorbilder vorhanden, müssen sie vom Archiv abgerufen und für den Tag vor der geplanten Untersuchung zur Dispositionsstelle bestellt werden. Üblicherweise werden am späten Nachmittag eines jeden Tages die Unterlagen für die geplanten Untersuchungen des Folgetages zusammengestellt und an die verschiedenen Arbeitsplätze transportiert. Dabei bestehen solche Unterlagen aus: 1. Kopien des handschriftlichen Terminplans, bzw.

Darüber hinaus muss der Patient auf die Erstellung des eigentlichen Befundes warten, insbesondere, wenn er eine schnelle Befundung anstrebt. Im Anschluss Prozessbeschreibung 1995/1997 25 daran werden die Patienten in gewisser Weise als Überbringer der schriftlichen Befunde an den überweisenden Arzt eingesetzt. Diese Wartezeit führt bei den Patienten zu erheblichem Unverständnis und zu Unzufriedenheit. Aus ihrer Sicht tritt der Radiologe als Verzögerer auf. In vielen Fällen können bestehende Prozessschlaufen zur Verlängerung der Wartezeiten führen, diese können auf Verzögerungen bei der Lieferung von Voruntersuchungen aus dem Archiv ebenso zurückgeführt werden, wie auf unvollständig ausgefüllte Anmeldeformulare oder eine nicht der genauen Fragestellung angepasste Untersuchungstechnik.

Unterschrift des zuweisenden Arztes mit Telefon- und Suchernummer 7. Fortbewegungsmöglichkeit des Patienten (Bett, Rollstuhl, zu Fuß) 8. Ort und Zeitpunkt früher durchgeführter radiologischer Untersuchungen 9. Größe und Gewicht des Patienten bei Untersuchungen, die eine Verabreichung von Kontrastmittel beinhalten 10. Art der Versicherung Ein Anmeldeformular wird entsprechend der gewünschten Untersuchung an eine zentrale Anmeldung übermittelt. Dort wird das Formular, schriftlich auf Papier oder am Bildschirm über EDV, hinsichtlich Informationsvollständigkeit von einem administrativen Mitarbeiter geprüft.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 17 votes