Gesundheitsrisiko Heilfasten wie Heilfasten die Gesundheit by Sven-David Müller-Nothmann

By Sven-David Müller-Nothmann

Show description

Read Online or Download Gesundheitsrisiko Heilfasten wie Heilfasten die Gesundheit schädigen kann und wie man besser dauerhaft abnimmt PDF

Best german_3 books

Herausforderungen im Reorganisationsmanagement : Theorievergleich, Kritik, Fallstudie

Clemens Rissbacher zeigt, wie sich das ständige Werden von Organisationen in Abhängigkeit von der herrschenden Gesellschaftsordnung vollzieht und über welche Möglichkeiten die Führung verfügt, dieses Werden von Organisationen zu beeinflussen. Deutlich wird dies anhand einer detaillierten Fallstudie zur Reorganisation eines Transportunternehmens.

Additional resources for Gesundheitsrisiko Heilfasten wie Heilfasten die Gesundheit schädigen kann und wie man besser dauerhaft abnimmt

Sample text

Sie folgen einer bestimmten Idee und bieten dazu klare Bedingungen an. Ganz anders ist dies sicherlich bei einzelnen Menschen, die sich aus ganz unterschiedlichen Motivationen heraus zum Fasten entschließen. 2009 11:57:22 Uhr Grob lassen sie sich in zwei Gruppen einteilen: Die einen machen es aus körperlichen Gründen, versprechen sich eine Genesung, eine Stärkung ihres Körpers oder einen Start in die lang ersehnte Gewichtsreduktion. Menschen, die lange Jahre unter ihren Gewichtsproblemen leiden, wünschen durch das Fasten gleichsam eine Art Reset-Knopf zu drücken: Sie wollen alles runterfahren, alle Gewohnheiten radikal ablegen, um dann neu zu sortieren, neu zu starten.

Das greift längst nicht so vehement unsere Gesundheit an und lässt sich gut in den Alltag integrieren. Sich selbst zu spüren, muss nicht außerhalb unseres Alltags stattfinden, es kann mitten im Leben geschehen. Jeder Neustart gelingt uns leichter, wenn wir ihn sanft in unseren Alltag einbauen und am Ort des Geschehens einüben. Machen Sie eine Liste mit Ihren Gewohnheiten – morgens der Kaffee und die Zeitung, zwischendurch die Kekse aus der Dose im Büro, die Süßigkeiten, der schnelle Snack auf dem Heimweg, Fernsehen auf dem Sofa und darüber einschlafen usw.

Darmflora und -schleimhaut werden durch Fasten geschädigt. Probiotika sind in der Regel Milchsäurebakterien oder Hefepilze (Kefirpilze), die im menschlichen Magen-Darm-Trakt zum großen Teil überlebensfähig sind. Sie siedeln sich insbesondere im Dickdarm an und bilden hier den wichtigsten Bestandteil unseres Immunsystems. Als Probiotika werden Mikroorganismen bezeichnet, die lebend im Dickdarm ankommen und sich hier ansiedeln. Die Ansiedlung ist aber nur kurzfristig. Daraus ergibt sich, dass probiotisch wirksame Mikroorganismen möglichst täglich in ausreichender Menge aufgenommen werden müssen, um die menschliche Gesundheit zu fördern.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 18 votes