Handbuch für Technisches Produktdesign : Material und by Andreas Kalweit; et al

By Andreas Kalweit; et al

Show description

Read Online or Download Handbuch für Technisches Produktdesign : Material und Fertigung : Entscheidungsgrundlagen für Designer und Ingenieure PDF

Similar methods & materials books

Prophet Elijah in the Development of Judaism (Littman Library of Jewish Civilization)

This in-depth mental learn indicates how a twin of Elijah embodied the hopes of the Jewish humans via background, and likewise throws mild at the Elijah determine in Christianity and Islam.

Silos: Fundamentals of theory, behaviour and design

Bringing jointly the top eu services in behaviour and layout of silos, this crucial new booklet is a vital reference resource for all desirous about present difficulties and advancements in silo expertise. Silos are utilized in an important variety of industries and the dealing with features of many commercial fabrics require various ways for profitable, affordable installations.

Sustainability of Construction Materials (Woodhead Publishing in Materials)

Until eventually lately, the improvement of creating fabrics has concerned with generating more affordable and harder building fabrics. Now extra awareness is given to the environmental matters. Sustainability of development fabrics brings jointly a wealth of contemporary examine at the topic. It presents a entire and specified research of the sustainability of those fabrics: aggregates, wooden, bamboo, vegetable fibers, masonry, cement, concrete and cement alternative fabrics, metals and alloys, glass, and engineered wooden items.

Additional info for Handbuch für Technisches Produktdesign : Material und Fertigung : Entscheidungsgrundlagen für Designer und Ingenieure

Sample text

Früher war das Vergießen des Werkstoffs zur Herstellung von Zinnsoldaten in der heimischen Umgebung gerade bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Auch das Lametta für den Christbaumschmuck wird aus Zinn gefertigt. Darüber hinaus wird der Werkstoff als Legierungselement in einer Vielzahl von Anwendungen genutzt. Zinnlegierungen kommen bei der Herstellung transparenter Displays zur Anwendung und werden als Desinfektionsmittel eingesetzt. Die 1-Euro Münze enthält etwa 1% Zinn. Auf Grund der hohen Lichtbrechung wird Zinndioxid bei der Herstellung optischer Geräte verwendet.

Des Weiteren sind Bronzen mit den Legierungselementen Silber, Beryllium, Mangan, Silizium und Phosphor in Anwendung (Shackelford 2005, Seidel 2005). Verwendung Bronze wird wegen der warmbraunen Patina seit jeher zur Herstellung von Kunstgegenständen, Denkmälern und Skulpturen genutzt. Da der Werkstoff auch für Medaillen für sportliche Auszeichnungen Verwendung findet, wird er oftmals fälschlicherweise den Edelmetallen zugeordnet. Im Bereich der Innenarchitektur erleben Bronzen neben anderen Kupferlegierungen derzeit eine Renaissance.

Beispielsweise besteht die Goldlegierung 333/000 zu einem Drittel aus dem wertvollen Edelmetall. Die gebräuchlichen Legierungen sehen eine Staffelung in die Mischungsverhältnisse 333/000, 585/000 und 750/000 vor. Münzen werden in aller Regel aus 900/000 Gold hergestellt und sind mit 10% Kupfer auflegiert. Ausnahme ist beispielsweise der australische »Nugget« der zu 99,95% aus nahezu reinem Gold besteht. Neben dem Mischungsverhältnis ist seit dem Mittelalter zur Bezeichnung einer Goldlegierung auch die Maßeinheit des Karat (abgekürzt: kt) üblich.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 36 votes