Holzbau by Francois Colling

By Francois Colling

Show description

Read Online or Download Holzbau PDF

Similar methods & materials books

Prophet Elijah in the Development of Judaism (Littman Library of Jewish Civilization)

This in-depth mental learn exhibits how clone of Elijah embodied the hopes of the Jewish humans via heritage, and likewise throws gentle at the Elijah determine in Christianity and Islam.

Silos: Fundamentals of theory, behaviour and design

Bringing jointly the best ecu services in behaviour and layout of silos, this crucial new ebook is a necessary reference resource for all inquisitive about present difficulties and advancements in silo know-how. Silos are utilized in an incredible diversity of industries and the dealing with features of many commercial fabrics require diverse methods for winning, within your budget installations.

Sustainability of Construction Materials (Woodhead Publishing in Materials)

Till lately, the improvement of creating fabrics has concerned about generating more cost-effective and tougher building fabrics. Now extra awareness is given to the environmental matters. Sustainability of building fabrics brings jointly a wealth of modern learn at the topic. It offers a entire and distinct research of the sustainability of those fabrics: aggregates, wooden, bamboo, vegetable fibers, masonry, cement, concrete and cement substitute fabrics, metals and alloys, glass, and engineered wooden items.

Extra info for Holzbau

Sample text

Gesucht: a) Anzusetzende Nutzungsklasse (NKL) für die OSB/3-Platten. b) Klasse der Lasteinwirkungsdauer (KLED) für eine Schneelast bei einem Gebäude mit H = 500 m über NN. c) Bemessungswert der Biegefestigkeit fm,d für die LK g+s. d) Prozentuale Erhöhung der elastischen Durchbiegungsanteile infolge Kriechen getrennt für den Anteil der ständigen Last und der veränderlichen Last. ___________________________________________________________________________ Beispiel 3-3 Gegeben: Gesucht: Dachsparren mit folgenden Belastungen: g⊥,k = 0,8 kN/m, s⊥,k = 0,6 kN/m; H ü.

12 sind die einzelnen Stationen aufskizziert. 12 13 14 D 15 Herstellung von Brettschichtholz Vorbereitung der Bretter (Raum A) Brettschichtholz besteht aus Brettern mit einer Enddicke von max. 45 mm und Längen zwischen 1,5 und 5,0 m. Die Bretter werden von einem Lagerplatz im Freien kommend, technisch getrocknet (1). Ein Grund hierfür ist, dass die verwendeten Klebstoffe höchstens bis zu einer Holzfeuchte von 15 % eingesetzt werden können. Nach dem Trocknen werden die Bretter vorgehobelt (2) und sortiert (3).

Gesucht: a) Masse des im Holz enthaltenen Wassers. b) Masse des Wassers, das durch Trocknen des Holzes auf u = 10 % freigesetzt wird. ___________________________________________________________________________ Beispiel 2-2 Gegeben: Im Zuge eines Ortstermins wird ein Vollholzbalken b/h = 96/228 mm vorgefunden. Die Holzfeuchte wird zu u = 9 % gemessen. Gesucht: Holzfeuchte zum Zeitpunkt des Einbaus, unter der Annahme, dass der Balken maßhaltig mit b/h = 100/240 mm eingebaut wurde. ___________________________________________________________________________ Beispiel 2-3 Gegeben: Gesucht: Auf einem Weg im Freien werden Holzdielen aus Fichtenholz mit einer Holzfeuchte von u0 = 9 % passgenau, d.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 39 votes