Innovationsexperimente : kundenintegrierendes by Matthias Möller

By Matthias Möller

Show description

Read or Download Innovationsexperimente : kundenintegrierendes Vorgehensmodell zur Entwicklung mobiler Dienste bei diskontinuierlichen Innovationen PDF

Best german_3 books

Herausforderungen im Reorganisationsmanagement : Theorievergleich, Kritik, Fallstudie

Clemens Rissbacher zeigt, wie sich das ständige Werden von Organisationen in Abhängigkeit von der herrschenden Gesellschaftsordnung vollzieht und über welche Möglichkeiten die Führung verfügt, dieses Werden von Organisationen zu beeinflussen. Deutlich wird dies anhand einer detaillierten Fallstudie zur Reorganisation eines Transportunternehmens.

Extra info for Innovationsexperimente : kundenintegrierendes Vorgehensmodell zur Entwicklung mobiler Dienste bei diskontinuierlichen Innovationen

Example text

Das zweite Beispiel betrachtet den Einfluss gesteigerter Informations- und Kommunikationskapazität auf Finanzmärkte. a. ein globalisierter Finanzmarkt, der Wettbewerb intensivierte sich, die Kosten für Finanztransaktionen konnten drastisch gesenkt werden und neue Handelsplattformen konnten eingesetzt werden. Das dritte Beispiel beschäftigt sich mit der Umstrukturierung des Handels durch das Internet. Unter dem Stichwort Electronic Commerce eröffneten sich durch die Telekommunikationsinnovationen neue Handlungsstrukturen und Intermediationsspielräume, die Märkte rationalisiert, neu entwickelt und drastisch revolutioniert haben.

Nderungen im Innovationsumfeld können ganze Industrien redefinieren, neue Geschäftsmodelle möglich machen und Beziehungen zwischen Kunden und Anbietern radikal verändern. Diese Veränderungen liegen meist außerhalb der Kontrolle des Unternehmens, so dass Unternehmen nur flexibel darauf reagieren, die Situation aber nur bedingt aktiv beeinflussen können. Vgl. Johannessen/Olsen/Lumpkin (2001) und Salomo/Gemünden/Billing (2003), S. 174. 80 Vgl. Brockhoff (1987), S. 695 und Abernathy/Clark (1985), S.

These are good (…) lessons to follow in promoting evolutionary change in well-understood product lines. But when applied to a discontinuity, they may lead a strong firm into a dangerous trap. Similarly, ideas such as lean manufacturing (…) and mass customization (…) may be thought of as a way to build core competence and to be highly successful in differentiating well-known products. ” Vgl. auch Lynn/Morone/Albert (1996), S. 11. 58 Vgl. Iansiti (1994), S. ” 59 Lynn/Morone/Albert (1996), S. 33. 60 „Interestingly, however, an almost vanishingly small element of this literature [Innovation process research (Anmerkung des Verfassers)] deals with the proper organization of innovation work with respect to the requirements of problem-solving.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 23 votes