Auswuchttechnik: Band 1 Allgemeine Grundlagen, Meßverfahren by Klaus Federn

U und der x-Rich- tung. Multipliziert man GI. (1-11) beiderseits mit u und vergleicht sie dann mit GI. (1-17 b), so erkennt man daraus die Beziehungen v= H = u . Xu ' Xu und Yu (1-18 b) u· Yu sind die Koordinaten der punktformigen Uberwuchtmasse u, die 015 Erzeuger der Unwucht gedacht wi rd. 10. Mel3grol3en zur Kennzeichnung der unwuchtigen Scheibe. r eine Winkel loge und cp. Nach 2 c) wird die Unwucht durch zwei Betrage gemessen, Unwuchtbetrag H = u .

Download PDF sample

Rated 4.24 of 5 – based on 11 votes