Die Zerspanbarkeit der metallischen und nichtmetallischen by Karl Krekeler

By Karl Krekeler

Biicher iiber ein bestimmtes Fachgebiet stellen meist eine artwork Bilanz dar. Die vielen Einzel-und Teilergebnisse, die sowohl bei der systemati schen Forschung wie auch bei den praktischen Betriebserkenntnissen im Sinne einer Ganzheitsbetrachtung geordnet und klar anfallen, sollen gestellt werden. Von den in neuerer Zeit erschienenen zusammenfassen den Werken iiber die Zerspanbarkeit behandelt das Buch von LEYEN SETTER! speedy ausschlieBlich das Drehen und ein Betriebshandbuch von 2 SCHALLBROCH die Bohrbarkeit und die Bohrmaschinen. Das jetzt in three. Auflage erschienene Werkstattbuch von KREKELER3 gibt entsprechend dem fiir diese Buchreihe vorgesehenen Umfang nur einen konzentrierten UberbIick iiber das Gesamtproblem. Ein Buch von SCHALLBROCH und BETHMANN4 iiber die Kurzpriifverfahren, das bis Kriegsende zwar noch gedruckt, aber nicht mehr fertiggestellt werden konnte, ist jetzt er 6 schienen. Weiterhin sei noch auf ein Buch von BRODNER iiber Zer spanung und Werkstoff hingewiesen Es ist daher dringend notwendig, jetzt einmal eine systematische und kritische Zusammenfassung des gesamten Gebietes der Zerspanungs technik auf Grund abgeschlossener Vers1lche und Erkenntnisse zu geben. Die Wirtschaft braucht, "wie 'die bisherige Erfahrung auch in citadel. schrittIichen Industrielandern teigt, !;le: Q. r . lange Zeit, urn die Ergebnisse der Forschung ffir die Fertigung aus unutzen. Dies riihrt in erster Linie davon her, daB die beiden Stellen nicht ge niigend kurz geschlossen sind. Als bestes Mittel, diesem Ubelzustand ab zuhelfen, hat sich der Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft urid Praxis erwiesen. 1 LEYENSETTER, W., GrundIagen und Priifverfahren der Zerspanung, im beson deren des Drehens. Reichskuratorium fur Wirtschaftlichkeit. RKW Veroffentl. Nr. 114. B. G. Teubner 1938.

Show description

Einführung in die Regelungstechnik: Grundlagen mit by Jochem Unger

By Jochem Unger

Dieses Lehrbuch führt in die Grundlagen der Regelungstechnik ein und unterstützt Studierende des Maschinenbaues im Grundstudium, die klassische Regelungstechnik und ihre Methoden zu verstehen. Zu allen Kapiteln des Buches stehen reichlich Aufgaben mit Angabe des Lösungsweges bereit. In der vorliegenden three. Auflage wird die moderne Regelungstechnik als Nicht-Gerätetechnik in den Vordergrund gerückt, die ebenso wie die numerische Simulation softwaremäßig einfach und flexibel auch für nichtlineare Systeme mit variablen Systemparametern angewendet werden kann.

Show description

Finanzmathematik mit Excel: Grundlagen — Beispiele — by Dr. Klaus Renger (auth.)

By Dr. Klaus Renger (auth.)

Die Finanzmathematik ist an speedy allen deutschen Universit?ten und Fachhochschulen fester Bestandteil des wirtschaftswissenschaftlichen Grundstudiums.
In diesem einf?hrenden Lehrbuch werden die Grundlagen der klassischen Finanzmathematik, unter Ber?cksichtigung der EU-weiten Effektivzinsberechnung, pr?gnant und anschaulich dargestellt. Durch eine klare Trennung des theoretischen und des praktischen Teils gelingt es, die L?sung praxisrelevanter Aufgaben in Excel nachvollziehbar umzusetzen und ausf?hrlich zu erkl?ren. Der besondere Vorzug dieses Lehrbuches liegt darin, dass f?r die einzelnen Anwendungsbeispiele nicht nur spezielle L?sungsans?tze, sondern f?r jeden Aufgabentyp allgemein verwendbare Excel-Tabellen entwickelt werden. Eine erg?nzende CD-ROM verkn?pft interaktiv den Buchinhalt und erm?glicht vertiefende ?bungen.
"Finanzmathematik mit Excel" richtet sich an Studenten und Dozenten an Universit?ten und Fachhochschulen, insbesondere der Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik und Wirtschaftsrecht. Mitarbeiter in Finanz- und Controllingabteilungen von Unternehmen, Finanzberater in Banken und Versicherungen und Auszubildende in Sparkassen und Banken lesen das Buch ebenfalls mit Gewinn.
Dr. Klaus Renger lehrt an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakult?t der Martin-Luther-Universit?t Halle-Wittenberg. Er f?hrt im Prop?deutikum Vorlesungen und ?bungen am computer zur Finanzmathematik durch.

Show description

Rezepte für die Werkstatt by Dr. rer. nat. Wilhelm Barthels (auth.), Dr. rer. nat.

By Dr. rer. nat. Wilhelm Barthels (auth.), Dr. rer. nat. Wilhelm Barthels (eds.)

1 Die neue - sechste - Auflage des Heftes "Rezepte für die Werkstatt" wurde auf den gegenwärtigen Stand der Technik gebracht. Rezepte für die Werkstatt: das soll heißen, in einer Werkstatt nimmt guy Rohstoffe hervor und verarbeitet und veredelt sie, mit dem Kopf und mit der Hand. Ein Stück davon gibt dieses Heft. Sein Inhalt wurde auf Metalle beschränkt, bleibt streng bei den Methoden, die es uns im Laufe der Zeit gestatteten, die Metalle unseren Absichten zu unterwerfen und bestimmten Notwendigkeiten Denn alle Metalle sind von Natur aus veränderlich, erst der dienstbar zu machen. Mensch macht sie zu seinen Dienern. Sagen wir schlichter: wir haben uns Ziele gesteckt, die wir erreichen müssen, wenn wir über das Materielle herrschen wollen. Dieses Heft bleibt - das bedingt sein Umfang - eine kleine Arbeit über das große Thema: was once ist Metall und used to be kann und used to be muß damit in der Werk­ statt geschehen? Ein paar Grenzgebiete sind angeschlossen. Der Praktiker soll die leitende Hand spüren. Es handelt sich um Bottich, Gerät und Kopf. Rezepte für die Werkstatt: sie sind lebendiges Wissen, das jeden Tag neu erarbeitet werden sollte. Anleiten möchte dieses Heft - nicht vollenden: und eine Reihe von Irr­ tümern verhindern, die andere vor uns begingen, so daß wir sie nicht wieder­ holen müssen. L Vorbereiten der Metalloberfläche einschließlich Entrosten. A. Mechanisches Vorbereiten.

Show description

Die asynchronen Wechselstrommaschinen: Zweiter Teil. Die by E. Arnold, J.L. la Cour, A. Fraenckel

By E. Arnold, J.L. la Cour, A. Fraenckel

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Übungen zur Einführung in die Informatik: Strukturierte by Prof. Dr. Manfred Broy, Dr. Bernhard Rumpe (auth.)

By Prof. Dr. Manfred Broy, Dr. Bernhard Rumpe (auth.)

Der vorliegende Übungsband enthält Aufgaben zu einer viersemestrigen Vorlesung "Einführung in die Informatik". Er ist eng abgestimmt auf die zweibändige Informatik-Einführung von M. Broy - das Gelernte kann so von der Theorie in die Praxis umgesetzt werden. Neben Aufgaben, die alle wichtigen Themengebiete der Einführung abdecken, werden vertiefende und weiterführende Aufgaben angeboten. Darüber hinaus umfaßt das Buch Programmieraufgaben in den funktionalen bzw. objektorientierten Sprachen Gofer und Java sowie der Assemblersprache MI, ergänzt durch kurze Einführungen in diese modernen Programmiersprachen.

Show description

Unterirdische Kanalsanierung by o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Alfred Pauser (auth.), o.

By o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Alfred Pauser (auth.), o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Alfred Pauser (eds.)

Dieses Buch bietet eine umfassende, praxisbezogene und auf dem neuesten Wissensstand basierende Beschreibung der für die Sanierung von Entsorgungskanälen eingesetzten Werkstoffe und Verfahren. Die verschiedenen Methoden der Kanalsanierung werden hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit unter Berücksichtigung der jeweiligen Randbedingungen analysiert; der Akzent liegt dabei auf den in geschlossener Bauweise durchzuführenden Sanierungsmethoden. Neben einer detaillierten Übersicht über die Werkstoffe und deren Eigenschaften sowie den Zusammenhang Schadensbild - Sanierungsverfahren - Bauart des Kanals findet sich eine Zusammenstellung der Untersuchungsmethoden zur Ermittlung des Bauzustandes eines Kanals, jeweils anhand zahlreicher Abbildungen dokumentiert. Das Buch ist das Ergebnis einer engen Zusammmenarbeit von Vertretern der Bauherrenseite, Planern, Prüfanstalten und ausführenden Firmen; es bietet eine objektive info über theoretische und praktische Fragen der Sanierung von Abwasserkanälen.

Show description