Die Provinzen des Osmanischen Reiches (Beihefte zum Tubinger by Andreas Birken

By Andreas Birken

Show description

Read Online or Download Die Provinzen des Osmanischen Reiches (Beihefte zum Tubinger Atlas des Vorderen Orients : Reihe B) PDF

Best german_2 books

Additional info for Die Provinzen des Osmanischen Reiches (Beihefte zum Tubinger Atlas des Vorderen Orients : Reihe B)

Example text

TRAVNIK YENiifi~AR (serb. ar von den Osmanen erbaut und Hauptort eines Sandschaks (Hammer, Geschichte 4, 216. Pe~evi, Tarih 1, 340. ), der Anfang des 17. Jahrhunderts nicht mehr belegt ist. (serb. Novi Pazar) Yenipazar wurde um 1790 als eigener Sandschak aus dem Sandschak Bosna herausgelöst und 1813 wieder mit ihm vereinigt (H. Sabanovic, Bosanski Pasaluk, 94), 1833 erneut gebildet (Ebenda, 237). Spätestens ab 1846 bestand er nicht mehr (Salname 1263) und wurde 1850/51 erneut geschaffen (Salname 1268, 68).

79 Bzw. 26 Vilayets und die Eyalets Ba~ra und Ägypten. 80 Ohne istanbul, das bis 1909 eine besondere Verfassung hatte. 81 Darunter Libanon. 82 In Yemen, vgl. 83 Aristarchi, 2, 169-203. Salname 1312, 517-529. 84 Martens, Nouveau Recueil, 2. Serie, 30, 147-167. Verzeichnis der Provinzen des Osmanischen Reiches Schema der Reihenfolge der Eyalets und Vilayets: 1. Die ungarischen Eyalets UYVAR. RUM Hauptstadt eines Eyalets (Vilayets) KÜTAHYA Hauptstadt eines Sandschaks Bolu A Y D I N ~araS1 Anm. Eyalet (Vilayet) Sandschak Die Namen der Eyalets (Vilayets) und Sandschaks sind nur angegeben, wenn sie nicht mit denen ihrer Haupstädte identisch sind.

V. Eyälet). Nach Hezarfenn gab es um 1680 in diesem Eyalet keine Lehen mehr, weil die Steuern zur Bezahlung von Soldtruppen gebraucht wurden (vgl. F. Marsigli, Imperio Ottomano, 130). TIMISVAR Tfmfsvar war Pascha-Sandschak des gleichnamigen Eyalets. Nur 1660-88 war Yanove Sitz des Beglerbeg (L. Fekete, Belleten 13, 680). (rumän. Ineu, ungar. Borosjenö) Yanove war 1566-1606 Sandschak von Tfm~svar (Pe~evi, Tarih, 223. Ayni Ali, 11. Jedoch 1588 bei Leunclavius, Pandectes, 922, nicht ~ufgeführt), wurde es 1658 erneut (Evliya ~elebi, 8, 247) und war 1660-88 Pascha-Sandschak des Eyalets (L.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 17 votes