Festigkeitslehre by Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr. h.c. Herbert Mang Ph.D., Dipl.-Ing.

By Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr. h.c. Herbert Mang Ph.D., Dipl.-Ing. Günter Hofstetter (auth.)

Show description

Read or Download Festigkeitslehre PDF

Best german_4 books

Übungen zur Einführung in die Informatik: Strukturierte Aufgabensammlung mit Musterlösungen

Der vorliegende Übungsband enthält Aufgaben zu einer viersemestrigen Vorlesung "Einführung in die Informatik". Er ist eng abgestimmt auf die zweibändige Informatik-Einführung von M. Broy - das Gelernte kann so von der Theorie in die Praxis umgesetzt werden. Neben Aufgaben, die alle wichtigen Themengebiete der Einführung abdecken, werden vertiefende und weiterführende Aufgaben angeboten.

Rechnerunterstützte Auswahl elektrischer Antriebe für spanende Werkzeugmaschinen

Betrachtet guy den ProzeB des Konstruierens hinsichtlich sei ner Tatigkeiten, so kann guy feststellen, daB bei ihm vor al lem Informationen gewonnen, verarbeitet und ausgegeben werden mussen; guy spricht von einem Informationsumsatz / 1 /. Ein hoher Zeitanteil wird hierbei fur die Informationsbeschaf fung benotigt, die je nach Tatigkeitsbereich 15% bis 20% der gesamten Konstruktionszeit betragt / 2 /.

Extra info for Festigkeitslehre

Example text

9). 92) 38 3. 6) ds 2 = dr 2 + r 2d{)2 + dz 2 . 94) ~~ dR + ~~ d8 + (1 + ~~) dZ. 93) eingesetzt. 92) wird der Ausdruck ds 2 - dS 2 berechnet. 96), Übergang von der Schreibweise R, 8, Z auf die in der Elastizitätstheorie kleiner Verschiebungen gebräuchliche Notation r, {), z bei gleichbleibender Bedeutung dieser Koordinaten sowie Berücksichtigung von X = v/r mit v als der Verschiebungskomponente in Richtung von {) führt auf Crr = & {)r ' u C,j,j 1& = -:;: + -;. 2. 100) liegt ein rotationssymmetrischer Verzerrungszustand vor.

4 CAUCHy'sche Bewegungsgleichungen Zur Herleitung der Bewegungsgleichungen wird das Grundgesetz der Dynamik auf ein infinitesimales Volumenelement der in Abb. 11 dargestellten Form angewendet. Die Bewegungsgleichungen beziehen sich also auf die Momentankonfiguration des Körpers. 102) ist die Resultierende dR der Volumen- und Oberflächenkräfte, durch die das Volumenelement beansprucht wird, zu bestimmen. Die Seitenkanten dieses • AUGUSTIN LOUIS CAUCHY (1789-1857) formulierte 1822 den Spannungstensor im Rahmen einer verallgemeinerten dreidimensionalen Theorie.

Cij lassen sich die Dehnungen infinitesimaler Linienelemente, die in der unverformten Lage parallel zu den 3. 21) bzw. 35) bestimmen. 28) bzw. 36) ermitteln. Will man jedoch etwa die Dehnung eines infinitesimalen Linienelements mit beliebiger Richtung bestimmen, so benötigt man die betreffende Tensorkomponente in dieser Richtung. Zu ihrer Ermittlung ist eine Transformation der Komponenten des Verzerrungstensors in ein entsprechend gedrehtes Koordinatensystem erforderlich. Die Koordinaten dieses Bezugssystems werden mit und die zugehörigen Basisvektoren mit e; bezeichnet.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 28 votes