Markenerfolg durch Brand Communities: Eine Analyse der by Bastian Popp

By Bastian Popp

Bastian Popp erkl?rt empirisch den Zusammenhang zwischen der Konsumentenidentifikation und der Zufriedenheit und zeigt die zentrale Bedeutung dieser psychologischen Variablen f?r Kundenbindung und Neukundengewinnung.

Show description

Read or Download Markenerfolg durch Brand Communities: Eine Analyse der Wirkung psychologischer Variablen auf ökonomische Erfolgsindikatoren PDF

Similar german_2 books

Extra info for Markenerfolg durch Brand Communities: Eine Analyse der Wirkung psychologischer Variablen auf ökonomische Erfolgsindikatoren

Example text

Keller et al. (2008), S. 3; Kotler und Bliemel (2006). “ (Meffert et al. (2005a), S. 3). 145 Vgl. Esch et al. (2005), S. 12. 146 Vgl. z. B. Sweeney und Soutar (2001), S. 211. 147 In der verhaltenswissenschaftlichen Forschung werden höherwertige Informationen, die eine verdichtende, entlastende Funktion ausüben, mit dem Begriff „information chunk“ bezeichnet (vgl. Jacoby et al. (1977), S. 209; Kroeber-Riel et al. (2008), S. 316). 148 Aus transaktionskostentheoretischer Sicht kann ein markiertes Produkt für den Konsumenten „günstiger“ sein als ein nicht markiertes, da letztlich die Summe aus Preis und Transaktionskosten kaufverhaltensrelevant ist (vgl.

415. Die Autoren sehen darin einen entscheidenden Unterschied zu den von Maffesoli beschriebenen Neo-Tribes (vgl. Maffesoli (1996)). 57 Vgl. Schouten und McAlexander (1995), S. 43. 58 Vgl. de Valck (2005), S. 270. 59 Vgl. Bhattacharya und Sen (2003), S. ; Dholakia et al. (2004), S. ; Algesheimer et al. (2010), S. 756. 60 Vgl. Cova (1997), S. ; Huber et al. (2006), S. 10. 61 Vgl. Muniz und O'Guinn (2001), S. 426; McAlexander et al. (2002), S. 39; Huber et al. (2006), S. 9. 62 Vgl. Muniz und O'Guinn (2001).

22). 173 Vgl. de Chernatony und Dall'Olmo Riley (1998), S. 427; Keller (1998), S. ; Meffert et al. (2005a), S. 22 ff. 174 Vgl. z. B. Algesheimer et al. (2005), S. 19; Balmer (2005), S. ; McAlexander et al. (2002), S. ; McWilliam (2000), S. ; Muniz und O'Guinn (2001), S. ; Schroeder (2009), S. 123 ff; Veloutsou (2009), S. 127 ff. 175 Vgl. Mühlbacher et al. (2006). 176 Vgl. de Chernatony (2009), S. 104; Payne et al. (2009), S. 379 ff. 177 Vgl. Vargo und Lusch (2004); Vargo und Lusch (2008). 178 Vgl.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 33 votes