Natur- & Landschaftsfotografie by Cornelia Dörr, Ramon Dörr, Astrid Schnieders

By Cornelia Dörr, Ramon Dörr, Astrid Schnieders

Show description

Read or Download Natur- & Landschaftsfotografie PDF

Best german_2 books

Additional resources for Natur- & Landschaftsfotografie

Sample text

Die Gegensätzlichkeit der Farbe Weiß auf dem Schwarz des Grundes betont die Spannung des Bildes zusätzlich und lässt uns unwillkürlich an die gegensätzlichen Elemente Feuer und Eis denken. Die Pastelltöne des Morgenhimmels mildern die starken Gegensätze und bringen die nötige Harmonie ins Bild. 2,8/20–35 mm, Weitwinkelzoom, Blende 16, Belichtung 1/1 sek 36 Vom Chaos zur Ordnung – die Bildkomposition Goldener Schnitt und die Regel der Dreiteilung Schon in der Bildhauerkunst und in der Architektur der Antike kam der Goldene Schnitt (lat.

Blick auf das Meer im Abendlicht – Isle of Sky in den schottischen Highlands. Die Weite der Landschaft wird durch den niedrigen Horizont betont. Die fantastische Wolkenbildung, die von der tief stehenden Sonne in brillanten Farben erstrahlt, kommt dadurch richtig zur Geltung, und wir bekommen den Eindruck einer unendlich weiten Landschaft. 44 Wie bereits erwähnt, kann man in Ausnahmefällen die Horizontlinie auch in die Mitte setzen. Gerade bei Spiegelungen bietet sich diese Wahl an. Im Beispiel rechts unten zerschneidet die in die Mitte gelegte Linie die beiden Bildteile nicht, sondern wirkt besonders anziehend für den Betrachter, da sich die Elemente ausgewogen spiegeln und ihre Balance behalten.

Erst aus dieser Perspektive heraus kann die Höhe der umliegenden Berge eingeschätzt werden, und das Castle wirkt weniger bedrohlich als in der ersten Aufnahme. Es fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein, zieht den Blick auf sich und lenkt ihn dann in die Weite der schottischen Highlands hinein. Dieses Beispiel führt Ihnen bildhaft vor Augen, wie sehr sich ein veränderter Standpunkt auf die Bildwirkung und damit auch auf die Bildaussage des gewünschten Fotos auswirkt. 8/20–35 mm, Weitwinkelzoom, Blende 16 Durch den entfernt gewählten Kamerastandpunkt, von einer Anhöhe aus fotografiert, liegt das Castle nun ehrwürdig in die umgebende Landschaft eingebettet.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 31 votes