Das Controllability-Prinzip im Spannungsfeld von Theorie und by Clemens Pelster

By Clemens Pelster

Show description

Read or Download Das Controllability-Prinzip im Spannungsfeld von Theorie und Praxis : eine empirischce Untersuchung zur Verantwortung von Managern PDF

Best german_3 books

Herausforderungen im Reorganisationsmanagement : Theorievergleich, Kritik, Fallstudie

Clemens Rissbacher zeigt, wie sich das ständige Werden von Organisationen in Abhängigkeit von der herrschenden Gesellschaftsordnung vollzieht und über welche Möglichkeiten die Führung verfügt, dieses Werden von Organisationen zu beeinflussen. Deutlich wird dies anhand einer detaillierten Fallstudie zur Reorganisation eines Transportunternehmens.

Extra resources for Das Controllability-Prinzip im Spannungsfeld von Theorie und Praxis : eine empirischce Untersuchung zur Verantwortung von Managern

Example text

228: Er bezeichnet die Ressourcen, die ein Akteur zur Verfiigung hat, als ,,span of control" und bezeichnet den Einfluss auf andere Akteure mit ,,span of influence". Dabei sieht er in der ,,span of control" einen harten und in der ,,span of influence" einen weichen ,,Hebel" der Einflussnahme. 30 Konkretisierung des Controllability-Prinzips Teil B VER/RADHAKRISHNAN die schw~ichste sprachliche F o r m einer m 6 g l i c h e n Einflussnahme. PIETSCH v e r m e i d e t mit ,,verursacht" eine sprachliche F o r m der E i n f l u s s n a h m e .

Bushman/Indjejikian/Smith (1995), S. 102; Modell (1997), S. 308; Merchant (1998), S. 301-310; T6mqvist (1999), S. 142-143; Eigler (2002), S. 264-266; Hilton (2005), S. 502-581; Horngren et al. (2005), S. ; Reichelstein (2002), Sp. 1703-1713; Schweitzer/Ktipper (2003), S. 588-594; Zimmerman (2003), S. 195-210. 154 Teil B Konkretisierung des Controllability-Prinzips 39 tungsbereiche werden innerhalb des Rechnungswesens abgebildet, um diesen Kosten und Erl6se zuzuordnen (Allokation).

99 Diese Kopplungen k6nnen gegeben sein zwischen Akteuren innerhalb sowie zu Akteuren aul3erhalb des Unternehmens. Ein Beispiel fiar sachliche Kopplungen innerhalb des Unternehmens ist die Beziehung zwischen zentralen und dezentralen Managements, da die Entscheidung des einen Managements die Entscheidungen des anderen beeinflusst. ~~176 Eine sachliche Kopplung liegt auch vor, wenn zwei Bereiche den gleichen Produktionsfaktor beanspruchen. Auch hier beeintr/ichtigt der Verbrauch des einen Bereichs den Verbrauch des anderen.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 32 votes