Immobilienbewertung im Kontext der IFRS : Eine deduktive und by Christian Huschke

By Christian Huschke

Show description

Read or Download Immobilienbewertung im Kontext der IFRS : Eine deduktive und empirische Untersuchung der Vorziehenswürdigkeit alternativer Heuristiken hinsichtlich Relevanz und Zuverlässigkeit bei der Fair Value-Ermittlung von Investment Properties PDF

Best german_3 books

Herausforderungen im Reorganisationsmanagement : Theorievergleich, Kritik, Fallstudie

Clemens Rissbacher zeigt, wie sich das ständige Werden von Organisationen in Abhängigkeit von der herrschenden Gesellschaftsordnung vollzieht und über welche Möglichkeiten die Führung verfügt, dieses Werden von Organisationen zu beeinflussen. Deutlich wird dies anhand einer detaillierten Fallstudie zur Reorganisation eines Transportunternehmens.

Extra resources for Immobilienbewertung im Kontext der IFRS : Eine deduktive und empirische Untersuchung der Vorziehenswürdigkeit alternativer Heuristiken hinsichtlich Relevanz und Zuverlässigkeit bei der Fair Value-Ermittlung von Investment Properties

Sample text

JELLINEK (1966), S. 132 ff. 3 Abgrenzung zu anderen empirischen Arbeiten Die Frage der Entscheidungsnützlichkeit 50 von Rechnungslegungsinformationen hat in der empirisch geprägten US-amerikanischen Rechnungslegungsforschung weite Beachtung gefunden. Insbesondere Tests auf "Bewertungsrelevanz" von Rechnungslegungsgrößen bzw. 51 In diesen Tests wird zumeist entweder die Beziehung zwischen Buchwerten und Unternehmenswerten, repräsentiert durch die Marktkapitalisierung, oder zwischen Erfolgsgrößen des Jahresabschlusses und der Börsenrendite gemessen.

WAGENHOFER (2005), S. 65. Vgl. beispielsweise IAS 32, IAS 33 und IAS 39. Vgl. beispielsweise IFRS 1, IFRS 2, IFRS 4 und IFRS 5. So auch HEUSER/THEILE (2005), Rz. 29 f. 25 Umsetzungsbeispiele und repräsentieren nicht die einzige mögliche Umsetzungsmöglichkeit des jeweiligen Standards. 123 Die Strukturierung der IFRS erfolgt im Hinblick auf das Vorgehen in dieser Arbeit anhand des jeweiligen Verpflichtungsgrads der einzelnen Normen und ergänzenden Erkenntnisquellen. 7 ff. normierte Vorgehensweise, 126 eine Hierarchie innerhalb der IFRS ableitbar sehen.

68 (b). Vgl. 69. Die Unterscheidung in zusätzliche Posten soll sich hierbei an der Art und Liquidität der Vermögenswerte sowie deren Funktion innerhalb des Unternehmens richten, vgl. 72 (a) und (b). So schlägt BAUMUNK eine Unterteilung in - Grund und Boden, - Gebäude sowie - davon im Rahmen eines Finanzierungsleasings gehalten und gleichzeitig im Rahmen eines OperatingLease weitervermietet, vor, vgl. BAUMUNK (2005), Rn. 372. Vgl. EPRA (2006), S. 17 ff. Vgl. 9 (d) sowie auch Fn. 139. Vgl. 15 ff.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 17 votes